INNER SCIENCE CIRCLES

Academy of Inner Science CirclesDie InnerScience Circles sind das Bindeglied der Academy zu den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und dem akademischen Leben. Hier treffen sich Menschen, die in der Wirtschaft, im Erziehungs- und Bildungssystem, im Gesundheitswesen und in künstlerischen Berufen arbeiten.

Sie tauschen Erfahrungen aus, unterstützen sich gegenseitig und setzen die Inhalte der Academy in ihre Arbeitsgebiete um.

Sie erproben gemeinsam die Veränderung ihrer Arbeit, wenn interpersonale Klarheit und das Bewusstsein für kollektives Handeln mehr und mehr mit einfließen.


medical people circleDie Teilnehmer der Circles stehen an den unterschiedlichsten Positionen im Arbeitsleben. Dort sind sie mit der Praxis des jeweiligen Fachgebiets und den aktuellen Fragen und Entwicklungen konfrontiert.

Sie stehen in der Regel schon länger in Kontakt mit der Arbeit Thomas Hübls, sind auf dem Weg der Bewusstseinentwicklung und verfolgen eine regelmäßige spirituelle Praxis.

Jede Fachgruppe wächst organisch, so dass die einzelnen InnerScience Circles von der Teilnehmerzahl, dem Turnus der Treffen und der Art des Arbeitens unterschiedlich organisiert sind.


Teamsitzung Academy of Inner Science In der Bildungsphase einer Gruppe ist das Kennenlernen und der kollegiale Erfahrungsaustausch sehr wichtig. Die Interessen werden abgestimmt. Es entwickelt sich eine sich gegenseitig unterstützende Sangha.

Weiterhin wird fachlich - wissenschaftlich, forschend und gestaltend - gearbeitet. Dabei ist die übergeordnete Frage, was Forschung im Rahmen der Academy of InnerScience bedeutet, auch Teil des Arbeitens.

Projekte bilden sich und die Forschungsmethoden im Zusammenhang mit einer mystischen Perspektive werden entwickelt. Lösungsansätze für drängende globale Herausforderungen in vielen gesellschaftlichen Bereichen entstehen.

Thomas Hübl | Academy of Inner Science | Sharing the Presence GmbH | Wardenburger Str. 24 | 26203 Wardenburg | Germany